Generalversammlung 2017

Die diesjährige Generalversammlung war geprägt von vielen Ehrungen. Einige sollen hier besonders erwähnt werden:

Manfred Leeb, der viele Jahre als Vorstandsmitglied tätig war, danach 10 Jahre die Bauernkapelle St. Georgen als Obmann geleitet hat und zuletzt als Finanzreferent im Vorstand war, wurde einstimmig unter allen Anwesenden der Generalversammlung zum Ehrenobmann ernannt. Er hat als Ehrenobmann weiterhin Sitz und Stimme im Vorstand und bleibt weiterhin Musiker der Bauernkapelle.

Georg Hartmann wurde für seinen jahrzehntelangen unermüdlichen Einsatz als Mitglied mit Sonderstatus geeehrt. Trotz der Beendigung seiner akiven Zeit als Musiker per Jahresende 2016, hat er durch die Sonderstellung die gleichen Rechte wie aktive Musiker.

Ehrenkapellmeister Hannes Kaufmann und Robert Bauer erhalten vom burgenländischen Blasmusikverband das Ehrenzeichen in Gold mit Spange - für 40 Jahre aktiven Einsatz für die Musik.


Manfred Leeb wurde zum Ehrenobmann ernannt.
v.l. Landesobmann Alois Loidl, Vizebürgermeister Josef Mayer, Ehrenobmann Manfred Leeb und Gattin Johanna, Obmann Reinhard Bauer
Georg Hartmann erhält die Urkunde als Mitglied mit Sonderstatus
Hannes Kaufmann und Robert Bauer mit der Urkunde - Ehrenzeichen in Gold mit Spange vom BBV
Die Klangdrachen umrahmten gekonnt die Generalversammlung mit musikalischer Darbietung

Generalversammlung 2016

Bei der Generalversammlung wird einerseits ein Resümee über das vergangene Jahr gezogen und anderseits in die Zukunft geblickt. Außerdem ist es immer wieder ein würdiger Anlass, um Musikern Auszeichnungen des burgenländischen und österreichischen Blasmusikverbandes zu überreichen. Für den Vorstand der Bauernkapelle St. Georgen ist auch der Probenbesuch ein wichtiger Faktor für den Erfolg, weshalb jenen Musikern, die einen sehr guten oder guten Probenbesuch aufzuweisen haben, ausgezeichnet werden.

Zwei Ehrungen sind besonders zu erwähnen:

Toni Leeb war 31 Jahre Stabführer bei der Bauernkapelle und gibt nun das Amt in jüngere Hände. Für seine Leistungen erhält er die goldene Verdienstmedaille des österreichischen Blasmusikverbandes.

Hannes Kaufmann, der als Kapellmeister 25 Jahre den Erfolgsweg der Bauernkapelle St. Georgen geprägt hat, wurde einstimmig von den Anwesenden der Generalversammlung zum Ehrenkapellmeister ernannt. Er bleibt weiterhin der Bauernkapelle als Musiker erhalten und nimmt auch die Funktion als Kapellmeister-Stellvertreter wahr.

Toni Leeb wird mit der goldenen Verdienstmedaille des österreichischen Blasmusikverbandes geeehrt.
v.l. Bürgermeister Thomas Steiner, Obmann Reinhard Bauer, Toni Leeb, Kpm. Johannes Biegler, Landesobmann Alois Loidl
Hannes Kaufmann wird zum Ehrenkapellmeister ernannt.
v.l. BM Thomas Steiner, GR Josef Mayer, Obmann Reinhard Bauer, Elke Kaufmann, Ehrenkapellmeister Hannes Kaufmann, Kpm. Johannes Biegler, Ortsvorsteherin Heidi Hahnekamp, Landesobmann Alois Loidl

Generalversammlung 2014

Am Sonntag, den 9. März fand im Anschluss nach der Musikprobe die Generalversammlung statt. Die Tagesordnung beinhaltete dieses Jahr wieder Neuwahlen des Vorstandes. Da zwei Jahre bei der vielen Tätigkeit so rasch vorübergehen, wurden vor der Wahl die Statuten geändert, sodass statt alle zwei Jahre zukünftig erst alle drei Jahre der Vorstand neu zu wählen ist.

Nach der ordentlichen Generalversammlung gab es ein warmes Essen direkt im Musikerheim: Ein köstliche Mittagsbuffet vom Gasthaus Hydnbräu.

Reinhard Bauer ist bereits zwei Jahre Obmann des Musikvereins. Bei der Generalversammlung standen nun Neuwahlen an: Reinhard Bauer wurde bei der Wahl neuerlich in seiner Funktion als Obmann bestätigt.

v.l. Obmann des burgenländischen Blasmusikverbandes Alois Loidl, Stadtbezirksvorsteherin Heidi Hahnekamp, Obmann Reinhard Bauer, Obmann-Stv. Ernst Schopp, Bürgermeister Thomas Steindl und Kapellmeister Hannes Kaufmann
Für die musikalische Umrahmung sorgten dieses Jahr ein Klarinetten-Quartett.
v.l. Hannes Lackner, Hannes Neuberger, Florian Schnedl und Martin Neuberger
Jungmusikerin Carina Lehner wurde neues aktives Mitglied im Musikverein. Johannes Biegler wurde ebenfalls aufgenommen. Er ist natürlich kein Jungmusiker mehr, sondern Kapellmeister bei der Polizeimusik Burgenland. Jetzt ist er auch als Trompetenspieler und Kapellmeister-Stellvertreter bei der Bauernkapelle St. Georgen aktiv.

 

Weitere Fotos ...