Marktstandl St. Georgen

Die Idee

Das Projekt Marktstandl St. Georgen (https://marktstandl-st-georgen.at) ist eine Initiative von Christian Wagner (Verein Bienenoasen) und Tanja & Claus Kiss (Kiss OG | Büro & EDV). Die Idee ist entstanden, weil die Initiatoren der Meinung sind, dass gerade Menschen aus kleinen Dörfern, wie St. Georgen am Leithagebirge, wieder näher zusammenrücken und zusammenhalten sollten.

Das Motto

Das Motto vom Markstandl St. Georgen lautet: Lasst uns zusammenrücken und Regionalität leben! Die Welt wird immer globaler und gerade deswegen sollten wir nicht vergessen, wo wir herkommen und wo unsere Wurzeln sind.

Einladung zur Matinee in the City

Die Bauernkapelle St. Georgen veranstaltet eine Matinee in the City!

Die Bandbreite der Eventreihe „Music in the City“ wird größer: Am 5. September 2020 gibt es eine „Matinee in the City“ mit der Bauernkapelle St. Georgen und sinfonischer Blasmusik vom Feinsten. Gespielt wird in Eisenstadt mitten in der Fußgängerzone am Platz neben der Pestsäule.

Generalversammlung 2020

Am 8. März fand die Generalvsammlung der Bauernkapelle im Musikheim statt. Es gab neben einigen Ehrungen auch die erfreuliche Neuaufnahme von vier Jungmusikern. Auch der Vorstand wurde neu gewählt.

Neuaufnahme von zwei Jungmusikerinnen und zwei Jungmusikern
v.l. Kpm. Johannes Bielger, Philipp Biegler, Leonie Monz, Johanna Rauchbauer, Christoph Schnedl und Obm. Reinhard Bauer
Der neu gewählte Vorstand